Mundartmesse op Platt

Share on facebook
Share on whatsapp
Mundartmesse op Platt des AKV Asperden in der St. Vincentiuskirche Asperden

Asperden, 16.11.2019

Karneval und Kirche passen nicht zusammen? Das sehen wir anders. Traditionsgemäß läuten wir daher die Karnevalssession mit unserer Mundartmesse op Platt ein. Der Einladung folgten viele Karnevalisten der Stadt, sodass die St. Vicentiuskirche Asperden voll und bunt war. Rot, Gelb, Grün, Blau, Schwarz und Weiß – alle Farben waren vertreten. Dieses Jahr stand die Messe unter dem Thema „Heimat“.

Heimat, das bedeutet Zuhause oder Herkunft, Familie oder Freunde, ein Ort der Geborgenheit, Wärme oder Liebe. Heimat ist dort, wo wir uns wohl fühlen. Für jeden bedeutet Heimat etwas anderes. Um dies zu verdeutlichen, wurde eine Präsentiation mit Fotos gezeigt. Diese Fotos wurden dem Orga-Team vorab gesendet und drückten die Orte aus, die ein jeder mit Heimat verbindet.

Zuvor trafen wir uns im Jugendheim zur Verleihung des diesjährigen Sessionsordens. In dieser Session sind wir galaktisch unterwegs, weshalb es heißt „Der AKV tanzt überALL“. Bei Kaffee und Kuchen wurden die Orden den Tanzmädchen,  Vorstandsmitgliedern, Wagenbauern, den Mitgliedern der Kreativgruppe und unserem neu gegründeten Männerballett feierlich überreicht, bevor wir im Anschluss gemeinsam in die Kirche gegangen sind.

Sessionsorden 2020 AKV Asperden zu dem Motto "Der AKV tanzt überALL"

Nach dem Ausklang unserer Mundartmesse wurde im Vereinslokal „Zum Schwan“ unsere Sessionseröffnung gefeiert. Bis in die tiefen Nachtstunden wurde gesungen und getanzt, gequatscht und gelacht und das ein oder andere Kaltgetränk an der Theke getrunken.

 

Vielen Dank an unser Orga-Team der Mundartmesse. Es war wie immer eine ganz tolle Karnevalistenmesse op Platt.

Lass einen Kommentar da