Das sind wir: Wagenbauer

Vallis
Comitis

Ein Dorf
Feiert
Karneval

Asperdener
Karnevalsverein

Die Wagenbauer des AKV

Learn from the very best

Hör mal, wer da hämmert

Egal ob Maler, Schreiner, Elektroniker, Buchhalter, Bänker oder andere Bürokraten – Die Wagenbauer des AKV sind eine bunt gemischte Truppe. Und dennoch alles Männer, die mit Hammer und Meißel auf die Welt gekommen sind und einen Nagel auch im Schlaf in die Wand hämmern. Linke Hände sucht man hier vergebens.

 

Sobald das Sessionsmotto feststeht, starten die Männer mit ihrem kreativen Brainstorming. Und dann geht es auch schon los, denn die Wagenbauer sind Macher. Zweimal die Woche wird gesägt, gehämmert, geschliffen und gestrichen. So bauen sie jedes Jahr aufs Neue atemberaubende Mottowagen für den Gocher Rosenmontagszug, die bereits diverse Preise bei der Zuprämierung des RZK gewinnen konnten.

Der verdiente Feierabend

Natürlich machen Handwerker keine Pause. Selbstverständlich geben die Männer dem Werkzeug nur hin und wieder mal Zeit, sich zu erholen. In diesen Ruhephasen zischen sie ein Kaltgetränk, zeigen sich die neusten Videos und bereden wichtiges Männerzeug.
 
Und irgendwann wird der Feierabend eingeläutet, denn wer hart arbeitet, hat es sich verdient. Die Wagenbauerfeten sind einer der Höhepunkte der Wagenbauer. Gemeinsam mit befreundeten Närrinnen und Narren wird bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

De Zoch Kütt...

und der AKV ist seit 1997 dabei. Einer der Höhepunkte im Gocher Karneval ist der Rosenmontagszug durch die Innenstadt. Von der Mühlenstraße, vorbei am Rathaus, zum Harlekin, durch die Innenstadt bis zum Poorte Jäntje. Es werden Kamelle geschmissen, Blumen verschenkt und Bützchen verteilt. Jeder Asperdener Jeck ist mit Herzblut und Leidenschaft dabei. Und endlich darf der Mottowagen an die frische Luft. Darauf freut er sich immerhin schon ein ganzes Jahr lang.

  • 1997

    AKV Vallis Comitis – Die Graefenthaler

  • 1998

    Vielvölkerstaat AKV

  • 1999

    Zirkus Vallis Comitis

  • 2000

    Karneval im All – Asperden ist Überall

  • 2001

    Karneval in Venedig

  • 2002

    Der AKV taut auf

  • 2003

    Der AKV wird flügge

  • 2004

    Alle Kraft voraus

  • 2005

    Der AKV traut sich

  • 2006

    Der AKV fliegt durch die Narrenzeit, bringt Frohsinn, Spaß und Heiterkeit

  • 2007

    Dornröschen schlief einst 100 Jahr – wir kommen wieder ist doch klar

  • 2008

    AKV im Märchenland – Frau Holle allen wohlbekannt

  • 2009

    Asterix und Obelix – Der AKV ist genauso fix

  • 2010

    Chinesen AKV – schwarz-gelb Helau

  • 2011

    Indien hat’s Tadschmahal – der AKV das Graefenthal

  • 2012

    Die Olympioniken des AKV grüßen mit Helau

  • 2013

    Van Gogh für Goch: AKV-Maler

  • 2014

    50 Jahre feiern, tanzen, scherzen, der AKV weckt alle Narrenherzen

  • 2015

    Der AKV ganz seemannstreu, grüßt die Narren mit Ahoi

  • 2016

    Die Reiter lieben ihre Pferde, der AKV grüßt als scha(r)fe Herde

  • 2017

    Die Asperdener Puppenkiste

  • 2018

    Verzaubert von der Feuerwehr kommt der AKV daher

  • 2019

    Mit dem Spiegel in der Hand durch’s Narrenland

  • 2020

    Der AKV tanzt überALL

Werde Teil des AKV

Komm zum AKV und erlebe Karneval
In den Armen liegen sich Jung und Alt, Mann und Frau, Tänzerin und Musiker, um zusammen das Heimatlied zu grölen. Selbst dann, wenn von Textsicherheit keine Spur ist. Zu früher und späterer Stunde werden Sorgen miteinander geteilt und gemeinsam vergessen. Egal wie jeck Du bist, die AKV-Familie begrüßt Jedermann und Jedefrau als neues Mitglied.
Beitrittserklärung runterladen